Spass mit Spam

Hah!
Das is ja grad mal ganz Scheisse gelaufen, da beschäftige ich mich ein paar Minuten damit via Spam-karma mal gefühlt 50MB Spam aus der Datenbank zu entfernen (pro Tag trudeln hier ab ca. 300 Spamkommentare rein) um nach getaner Arbeit meinen seit einiger Zeit geplanten „Spass mit Spam“-Eintrag ob einiger mit äusserst spannendem Karma belegter Spams schreiben zu wollen, und was is?
Die Pointe is weg. Ja. Weg, einfach so.
Da gibt’s eine hier aktivierte Option, die meint, dass Spam nach 30 Tagen automatisch gelöscht wird und somit auch leider die von mir über die Wochen und Tage säuberlich aufgehobenen und vom Munde abgesparten Kommentare mit einem Karma über bzw. unter oder bei 500.000. (Fünfhunderttausend).

Ungerechte Welt das.

P.s. Für die, die die Wertung von Spamkarma nicht kennen, ein Karma unter Null ist im Allgemeinen Spam, bis ca. -30 ab und an noch normaler Kommentar (falsch als Spam erkannt) darunter ist die Wahrscheinlichkeit für Spam nahe 100% und um die -1000 bis -2000 (geschätzt) ist so der Durchschnitt, was so reinkommt (rein=in den Spamfilter).

Edit: -100 bis -200 ist der Durchschnitt

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>