Spass mit Sygate

bevor ich’s vergesse zwischen dem ganzen Müll, der täglich ausgerechnet bei mir auf dem Tisch landet; mit Sygate hatte ich schönen Spass heute.
Demletzt hatte ich ’nen Rechner repariert, der mit irgendwelchem Trojaner-oder-was-auch-immer-geschmeiss rumgestänkert hat, und mittels hijackthis&Co sämtlichen Rotz deaktiviert, der nur halbwegs verdächtig war.
Läääuuft.

Nun ergab es sich über die Tage – warum auch immer das bei mir nach der Reparatur nicht vorkam, weiss allein der Wind – dass das Internet „nicht mehr geht“.
Eingeschränkte Konnektivität…
Das Ereignisprotokoll schweigt sich wie gewohnt über das Problem aus, genauso zeigt mir Hijackthis&Co und der Taskmanager keine laufenden Prozesse, die querschiessen können.
Da kratz ich mir wie üblich also den Kopf wund, bis ich auf die Idee komme, mal die Firewall zu aktivieren. Argh!
Nach der Deinstallation von dem Dreck und ein paar anderen Sachen zufrieden zurückgelehnt, lacht mich dann auch noch eine Meldung von Norton an. Mit mir nich!

Mal schauen, was als näxtes kommt.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>