Spass mit Symantec/Norton

Huiuiui, jetzt wird’s aber wirklich lustig, ich stell mir grad bildlich ein Hühnerhäusschen vor, wo draussen fett Norton oder Symantec dransteht, und drinnen alles wild durcheinanderrennt, als wäre ein Fuchs im Häusschen.

Eine etwas mysteriöse Anwendung pifts.exe, die in Verbindung mit Produkten des Sicherheitsunternehmens Symantec gebracht wird, sorgt für Verärgerung und wilde Gerüchte. …

… Weitere Informationen über das Programm sind im Internet nicht zu finden. Doch am meisten irritiert die Beobachter, dass alle Postings im Norton-Forum Symantecs verschwinden, wenn das Thema pifts.exe angesprochen wird. …

Quelle: Via Norton eingeschleuster Schnüffler? (intern.de)

Geilomat, ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, was da nachkommt. Sollte sich rausstellen, dass die sich öffentlichkeitswirksam beim Schnüffeln erwischen lassen haben, dann könnte das unter Umständen endlich das Ende dieser „Firma“ sein.
Google-suche im Forum:

Ergebnisse 1 – 10 von ungefähr 61 aus community.norton.com für „PIFTS.EXE“ . (0,26 Sekunden)

Alles gelöscht 🙂

Muharhar!

siehe auch:

3 Kommentare to “Spass mit Symantec/Norton”

  1.  Mike® schrieb am 10. Mrz 2009 um 21:57

    Oha, eine offizielle Stellungnahme:
    http://community.norton.com/no.....d.id=39119

    Norton users are fully protected and do not need to take any action as a result of this issue.

    *Pruuust*

  2.  Blacker47 schrieb am 11. Mrz 2009 um 0:24

    Klingt ja nach:
    „Wir haben in Kooperation mit Bundesministerium für innere Sicherheit eine weitere Sicherheitsfunktionalität in unsere Produkte integriert und auf Druck der oben genannten Behörde in Eile wie abgesprochen ausgeliefert. Leider haben wir dabei vergessen, den Bundestrojaner die neue Sicherheitskomponente digital zu unterschreiben und damit einen Freibrief für die Kommunikation über unsere so sichere Firewalls zu geben.

    Der Fehler wurde erkannt und wird zukünftig nicht als eine verdachtserweckende separate exe-Datei ausgeliefert werden.“

  3.  Mike® schrieb am 11. Mrz 2009 um 1:28

    Lustig auch der 2. Kommentar da bei der „Stellungnahme“.

    The spammers also chose to use the comment area on my blog. I was very reluctant to turn comments off this morning

    Wen zur Hölle interessiert, was irgendwelche Spammer bei irgendeiner Norton-“employee“ machen?

    (We have to keep this site family friendly!)

    Au ja, noch irgendwelche Neuigkeiten zum Thema Pifts.exe? Kaffee kaltgeworden heute Morgen? Mittagessen schlecht in der Kantine?

    Ich hab hier grad ne Kanne leckeren Pfefferminztee! Mhh, is der lecker.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>