Spass mit Verschlüsselung…

haben die da bei Apple grad. Bevor ichs vergess, will ich da auch noch paar Zeilen ins Internet reinschreiben.
Das macht mir übrigens grosse Freude, da die Fanbois immer leiser werden – wenn man mal die Mietmäuler bei den sogenannten freien Medien weglässt.
Ich frage mich, wann endlich die ersten vernünftigen Viren und Trojaner für den ach so sicheren und durchdachten Apple-Schrott herkommen. Das kann ich mir nicht erklären, warum es da noch nichts Vernünftiges gibt, die Zielgruppe ist doch da, Millionen Deppen, die a: viereckiges Geld für Zeug ausgeben, was sie nie im Leben ausreichend ausschöpfen können, und b: auf jeden Scheiss klicken, der nich bei 3 aufm Baum is.

Links:

P.s. Lustiger Treppenwitz; im Heiseforum wird irgendwo kolportiert, das Ganze ginge auch mit dem Ipod. Kann der eine oder andere endlich den Schmerz im Arsch namens Itunes entsorgen.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>