Spenden für Wikimedia

Die Wikipedia-Betreiberin Wikimedia Foundation hat laut heise Geldprobleme. 4,6 Mio $ plant man für das kommende Jahr an Kosten ein. Die Kostenfaktoren kann man sich in einem Diagramm und einer Tabelle angucken. Durch die laufende Spendenaktion sind allerdings bis jetzt erst 900.000 $ eingenommen worden. Wer also ein paar €/$ über hat, kann die hier einem sinnvollen Zweck zuführen. Wer keine Kreditkarte hat und das Geld überweisen möchte: bei der Sparkasse kostet die EU-Überweisung nicht mehr als eine Inlandsüberweisung. Bei anderen Banken weiß ich es nicht.

2 Kommentare to “Spenden für Wikimedia”

  1.  Mike® schrieb am 27. Nov 2007 um 3:50

    Im Heiseforum und anderswo zum Thema gibt’s eine Menge Beiträge, die übers Ziel hinausschiessen, aber im Kern nicht unrichtig sind:
    Wikipedia ist richtig und wichtig, aber es gibt zu viel Bürokratie und zuwenig Demokratie.
    Ich muss ehrlich sagen, ich bin da sehr gespalten, aber wenn ich Kohle übrig hätte, ich glaub, ich würde trotzdem nicht spenden.
    Allen Problemen voran kommt mir die berüchtigte „wiki“blabla“ Deutschland“ zuerst auf den Schirm, wo kein Schwein weiss, was die machen, und wofür die Geld verbrennen.
    Wenn „DIE“ Wikipedia, oder „DIE“ Wikimedia Kohle braucht, so finde ich das legitim und unterstützenswert, aber ohne konkrete (demokratische) Möglichkeiten, den Fluss seines Geldes zu verfolgen, kompletter Nonsens.

    Ich spende nicht dafür, dass ein Schaumschläger und seine willigen Admins meine Beiträge löschen.
    Klingt komisch – is aber so.

  2.  Greg schrieb am 27. Nov 2007 um 12:54

    Zu viel Demokratie lähmt den Fortschritt. Den Vorstand (?) kannst du immerhin wählen, wenn du registriert bist und eine bestimmte (nicht zu hohe) Beitragszahl und 3 Monate Mitgliedschaft hast. Die Regelung finde ich völlig ok. Ist dann halt eine Art represäntative Demokratie. Man kann da aber nicht sagen, dass die ihm (Jimmy Wales meinst du ja wohl) immer gut gesinnt sind. Dass dem nicht so ist, merkte man ja auch kürzlich als ein Beitrag von ihm gelöscht wurde.

    Ich finde, die Admins machen da einen guten Job. Wikimedia Deutschland stellt ihmo nur die de-Domain und kümmert sich hier um juristische Angelegenheiten. Für die spende ich auch nicht. Man kann ja aber direkt an die Wikimedia Foundation spenden. Und wofür das verbraten wird, steht ja in meinem Link. Viel genauer aufschlüsseln müsste man das auch nicht, finde ich. Naja, soll halt jeder selbst entscheiden. Ich würde übrigens auch spenden, wenn es 0 Demokratie gäbe und einfach nur, weil mir die Site sehr gefällt und mir oft genug hilfreich ist. Bsp.: Gulli:Board

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>