Woanders

reibt man sich in jedem 3. Beitrag vor grossem Publikum unverhohlen die Geschlechtsteile, weil irgendwann vor Urzeiten mal bei Heise aufgrund schlechter Recherche sogar mehr als einmal ein Link zum Blog reingerutscht ist, fühlt sich obendrein unter Umständen gleich zum A-blogger berufen, der in den Kommentaren rumschmieren darf muss und Leute ausladen kann, ich für meinen Teil bin da etwas weniger selbstbewusst unterwegs, und finde es schon überaus dufte, wenn die Startseite von „Webstandards in Germany“ mal so aussieht:
webstandards.png

Auch die „lobende“ Erwähnung des in ganz anderer Liga mitspielenden, aber wie mir scheint, mit auffälliger Ausnahme der Räschtschraibunk doch recht fitten, „Design Tagebuch„s, ob des eigentlich eher nur an der Oberfläche des maximalen Bullshit-desasters beim RTL-relaunch kratzenden Artikels hier, finde fand* ich ganz dufte.
Danke dafür.

Update: Da scheint mir jemand ob dieser kleinen Meinungsverschiedenheit in den Kommentaren etwas dünnhäutig unterwegs zu sein und hat den Link zum Artikel bzgl. des RTL-Relaunches wieder entfernt. Nichts genaues weiss man nicht.

Technorati Tags:

2 Kommentare to “Woanders”

  1.  Max schrieb am 01. Mrz 2007 um 15:32

    Glückwunsch!
    Aber hier auf der Arbeit (mit WinXP und IE6) scheint dein blog auch arge Probleme zu haben oder soll die Sidebar unter den Inhalten anfangen?
    Nein, ich kann hier nicht auf einen vernünftigen Browser umsteigen, dass lässt mein Arbeitgeber nicht zu 🙁

  2.  Mike® schrieb am 01. Mrz 2007 um 20:05

    Hallo Max, wir werden uns das Problem heute mal anschauen, so auf die Schnelle weiss ich grad nichts kenne den Fehler aber schon woanders her 😉

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>