zu technischem Dummdesign…

… gibt’s bei SpOns eine nette Zusammenstellung, die wahrscheinlich auch noch erweitert werden wird.
(dass sich SpOns bei Dummdesign nicht allzuweit herauslehnen sollten, steht heute mal ausnahmsweise auf einem anderen Blatt…)
Ich finde die Strecke grossteils ganz nett, weil es viele Sachen beschreibt, wie zum Beispiel die beschruppte Caps-Lock-Taste, die einem im Nerdleben irgendwann gar nicht mehr auffallen/ stören:

Die größten Technik-Ärgernisse aller Zeiten (SpOn)
Reaktion auf den Artikel:
Diese Design-Dummheiten nerven Millionen (SpOn)

Zum gleichen Thema gibt es auf Youtube ein äusserst köstliches (Musik-)Video von Pigor & Eichhorn, was man sich unbedingt reinziehen sollte:
Nieder mit der I.T. (youtube.com)

8 Kommentare to “zu technischem Dummdesign…”

  1.  Blacker47 schrieb am 12. Mrz 2008 um 17:18

    Ja ja und die Autofahrer sind auch über rote Ampel verärgert. Die Ampeln müssen endlich abgeschaft werden! Und die Kassen im Supermarkt auch! Das ist alles nur Dummdesign!

    😀

  2.  Zapp schrieb am 12. Mrz 2008 um 19:42

    Das an verschiedenen Stellen zu findende @ ist wirklich ärgerlich, vor allem weil es nicht mal in der deutschen und schweizerdeutschen Mac-Tastaturausgabe an der gleichen Stelle liegt. Jedesmal geht die Suche von Neuem los.
    Bei der Schweizer Tastatur bekommt übrigens auch Caps-Lock endlich eine gescheite Funktion: Grosse Umlaute funktionieren nur mit ihr, mit Shift bekommt man ein französisches Zeichen.

    Den Hinweis, dass man CD-Trays auch durch anschubsen schliessen kann, hätte der Spiegel eigentlich auch erwähnen können und als erfahrener Aufzugfahrer fände ich es extrem spassig, wenn der Etagenknopf binär geschaltet würde. Dann kann man regelmässig mit den Mitfahrern kämpfen, die nicht gesehen haben, dass das Stockwerk schon gewählt ist.

  3.  Mike® schrieb am 14. Mrz 2008 um 0:42

    Blacker, die Ampeln sind doch imho eine ganz andere Baustelle, man kann natürlich den Verkehrsfluss so organisieren, dass rote Ampeln nicht mehr notwendig sind, das ist aber doch eine weit komplexere Aufgabe, als sich bei der Erfindung bspw. des USB-Stecker oder für die Einsteckrichting von EC-, Park- und anderen Karten 10 Minuten mehr Zeit einzuplanen, wie man das barrierefrei machen kann.
    Bei einer EC-Karte wären das lächerliche 2 Cent oder was in der Höhe, die man in Automaten investieren müsste.
    Zapp: Das @-ding ist ja bei neueren Tastaturen relativ harmlos, wenn ich mir meine alte hier so anschau, da ist das nicht mal abgebildet…
    Bei moderneren kann man wenigstens visuell suchen, ob’s grad auf‘m L oder aufm E, aufm Q oder sonstwo ist 😉

  4.  Blacker47 schrieb am 14. Mrz 2008 um 0:50

    Alte Tastatur ohne @? Ich dachte ich wäre superaltmodisch, dass ich immer noch meine Tastatur ohne das Euro-Zeichen benutze (aber schon mit Win-Tasten und so). 🙂

  5.  I.C.Wiener schrieb am 14. Mrz 2008 um 15:14

    Sind schon wirklich lustige Problemchen, die eigentlich nicht wirklich sein müssten!

    Aber, ich hatte mal`ne Tastatur gehabt, wo dieser integrierte Ausschaltknopf (integriert 🙂 ) dran war! Das macht Spaß, wenn man da ausversehen drauf kommt! Fährt der PC einfach runter, ohne(!) Abfrage!
    Lustüsch!

  6.  Keulchen schrieb am 16. Mrz 2008 um 2:06

    Ich hab ehrlich gesagt noch nie n BIOS gesehen wo es keine Option „Power on: Any Key“ gab. Insofern kann ich „4. Teil: Zum Einschalten des PCs bücken“ nicht nachvollziehen.

    Funktionstaste beim Laptop ist meine Lieblingstücke. Zum Glück hab ich einen, bei dem sich anscheinend jmd Gedanken drüber gemacht hat :).

  7.  Greg schrieb am 17. Mrz 2008 um 16:16

    Bei mir ist FN auch nicht ganz links unten. Ich würde auch kein Notebook kaufen, bei dem Strg nicht an Ort und Stelle ist. Das ist ein absolutes Ausschlusskriterium.

  8.  Mike® schrieb am 23. Mrz 2008 um 0:12

    Hatten wir jetzt hier eigentlich schon DVD-Menüs besprochen? Nein, ok, dann jetzt.
    Leute, die DVD-Menüs oder DVD-Player oder Fernbedienungen für solche erstellen, sind bei mir auf der Skala unnützer und ekliger Menschen, die anderen die Zeit stehlen, irgendwo ganz weit oben.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>