Ach „Süddeutsche Zeitung“,

dass es bei Dir im Wochentakt stetig aber zielstrebig in Richtung „Spiegel“-Boulevard-Müll geht, ist aufgrund der allgemeinen Verdummung nur konsequent, schliesslich müssen ja ein paar Deppen Deine Zeitung lesen bzw. kaufen, dass aber heute in Dir zu lesen war, dass die „junge Welt“ die ehemalige Parteizeitung der SED wäre, das, liebe Süddeutsche, ist mir schon ein innerer Reichsparteitag wert.
Liebe Grüsse zu Euch rüber nach München an die lieben Parteisekretäre von der CSU.

Ein Kommentar to “Ach „Süddeutsche Zeitung“,”

  1.  Greg schrieb am 12. Okt 2008 um 16:32

    Das hat wohl jemand mit „Neues Deutschland“ verwechselt…

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>