The Bastard Fairies

Gerade sah ich bei Kamuflaro die Band The Bastard Fairies. Das Album Memento Mori steht auf der Band-Site kostenlos zum Download bereit. Als Gegenleistung bitte die Band nur darum, dass man sie entsprechend weiter empfiehlt. Dies sei hiermit geschehen. Das 37,4 Mbyte große Album kann man sich inklusive Album-Art als zip-Archiv runterladen. Alternativ kann man auf der Site auch alle Songs einzeln ziehen. Wem selbst das zum Probehören zu viel Aufwand ist, der kann sich auch auf die MySpace-Seite der Band begeben und dort reinhören.

Ich finde das Album wirklich gut und kann das Reinhören nur jedem empfehlen. Zum Verbreiten der Musik wird ausdrücklich aufgerufen:

Please help us spread the word of The Bastard Fairies by sharing our music for free.

Update: Jetzt auch hier direkt zum Probehören: The Bastard Fairies – We‘re All Going To Hell

[audio:http://trash-wissen.de/wp-content/uploads/2007/02/06-the-bastard-fairies-were-all-going-to-hell.mp3]

Technorati Tags: , ,

Das Iphone – die eierlegende Wollmilchsau…

… kann, wie es mir auf mysteriöse Art und Weise gerade eben erst auf den Schirm kommt und einen halben Zentner Fragezeichen über meinem Kopf generiert, kein UMTS.
Verflucht, wo is‘ der Schnaps?

Technorati Tags: , , ,

Spiegelschreiber…

wissen spinnen mehr.

Dass der alte Computer wahrhaftig nicht auf dem neusten Stand war, zeigt sich allein daran, dass die richtige Firewall fehlte.

*In Tischkante beiss*

Technorati Tags: , ,

Headlines…

… die auch mir gerne eingefallen wären:

YMMD

Die weltgrößte Datenbank von Personendaten steht im Netz: nahezu die gesamte Wohnbevölkerung Chinas ist in der Datenbank erfasst. Per Webformular kann so die Korrektheit von Ausweisen überprüft und ein Lichtbild des Inhabers eingesehen werden. Mehr Informationen sind aus Datenschutzgründen nicht verfügbar.

Machte gerade meinen Tag. Dabei ist das Thema eigentlich gar nicht so lustig…

Was‘ das denn?

Im Zeit-magazin hab ich demletzt (ja, gestern) ’ne nette und unterstützenswerte Kampagne von AOEL (Zusammenschluss verschiedener ökologisch/ biologischer Firmen: aoel.org) gegen Gentechnik sehen dürfen, und dachte mir, dass man da mal genauer nach Infos guggn kann.
Leider ist die Webseite von denen dann doch inhaltlich und auch vom Layout doch extrem langweilig und inhaltsarm, und technisch, naja, was sonst, natürlich steinzeitlich – arg, was wollte ich, das sollte kein Verriss werden – jedenfalls hab ich ein bisschen bei den Partnern da rumgeklickt und bin als Tofufreund (heutegestern natürlich schon ’ne ganze Packung Tofuwiener verdrückt – kein Witz) erst mal hier gelandet: http://www.alberts-tofuhaus.de/.

Lange Rede kurzer Sinn:
Wenn ich mir das so recht begugg, das is ’ne Bremse da, keine Fliege, oder? 😀

Technorati Tags: ,

Der Google-Masterplan

Gerade bei missi gelesen:

Ein Film über Googles Masterplan. Hier gucken und runterladen!

Diese ganze MacApple-Scheisse

steht mir bis hier. Mindestens.
Wenn ich mir den Iphone-hype so angugge, ich weiss nicht, was is da so toll?
Ich hab so ein Ding schon ’ne ganze Weile.
Weiterlesen »

Dieses ganze Video-eingebinde

in Webseiten, ob das nun Youtube oder Google-video oder einer der Quazillionen anderen Mit- und Nachmacherdiensten ist, geht mir schon ganz schön drauf, weil’s halt grossteils pseudowitziger Schrott von einparkenden Frauen, komischen Typen oder aufstrebenden Werbeagenturen ist.
Lustig ist da eher selten was, ich mag nachvertonte bekannte Sachen wie „Lord of the Weed“ (Herr der Ringe-Vertonung), was Netzjunkies lang schon aus‘m Hals raushängen dürfte – mir nicht – und manchmal kommt ’ne Perle, wo ich’s auch nicht mehr in den Keller schaffe, deswegen mach ich hier mal ’ne Ausnahme und reih mich artig – Premiere! – in die Schar der Schäfchen ein.
Weiterlesen »

Trackback-spam…

… is so knorke nicht, wenn man nicht weiss, wie man Spam-karma auf‘m Blog installieren tun tut.
Beim Pepilog hat man die Trackbackmöglichkeit demletzt, wie ich grad seh, in einem Übermaß an Bockschwund ganz entfernt.
So weit, so schlecht blöd, der erste Kommentar dort dazu sagt dann auch gleich wo’s lang geht:

Wobei mir neu wäre, das mit Trackbacks Spam betrieben werden würde….

Und hoppla, jetzt kommt’s:
Weiterlesen »

Pages:  1 2 ... 14 15 16 17 18