Das Streiflicht…

… liebe Süddeutsche Zeitung, das is so eins der Dinge, wofür es sich allein lohnt, knapp 2 Euro am Tag abzudrücken, wenn dann aber so‘n missmutiges Gewäsch wie heute (freitag) dabei rauskommt, dann wär’s doch ganz dufte, das auch mal wegzulassen, nee?

Keine Ursache, gern wieder.

Ein Kommentar to “Das Streiflicht…”

  1. [...] oben links standest und stehst, sondern weil’s nach einem harten Arbeitstag stets – ok, mit wenigen Ausnahmen – sehr erfrischend zum ersten Getränk [...]

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>