Der heisse Stuhl…

Heise so:

NSA-Affäre: Europol und ENISA auf dem heißen Stuhl im EU-Parlament

Da kuckt der Kackstift sicherlich schon weit raus!11eins

Ach warte:

Wenn man herausfinde, dass Angriffe von Staaten ausgingen wie in den vom Whistleblower Edward Snowden aufgedeckten Fällen, müssten die Zuständigkeiten genau geprüft werden.

Achso, dann hab ich ma nix gesagt.

Quelle: NSA-Affäre: Europol und ENISA auf dem heißen Stuhl im EU-Parlament (heise.de)

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>