Eeh, „Die Zeit“, sach ma,

Wenn ich hier sämtliche Vorzeichen vertausche, also „Ex-Nazis“ zu „Alt-Kommunisten“, „CIA“ durch „KGB“, ein bisschen an den Namen drehe usw. komme ich dann auf so differenzierte Darstellungen, wie ich die hier bei Dir lesen kann? Oder?

Dagegen notiert das Parteiorgan Neues Deutschland […] Die Stasi ist geboren. „Das Gesetz“, […] „wurde […] ohne Diskussion unter großem Beifall des Hauses einstimmig verabschiedet.“
„Ohne Diskussion“, das ist der SED-Führung wichtig. […]

Ärm, die gemeinen Zonis haben da ohne grosse Debatte und ohne das Volk einzubeziehen einen Geheim(!)dienst gegründet? Wie undemokratisch! In einer Demokratie würde man doch das Volk befragen, ob es sich bespitzeln lassen will, nicht wahr?

Spitzel unter sich (zeit.de)

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>