Grünpfeil…

In diesem Moment bog ein 52-jähriger Golf-Fahrer beim Aufleuchten des Grün-Pfeils von der Kleiststraße in die Straße An der Urania links ab.

(Tagesspiegel)

Der Grünpfeil ist nach der deutschen Straßenverkehrs-Ordnung gemäß § 37 Abs. 2 Nr. 1 Satz 8 bis 10 StVO eine nicht leuchtende Ergänzung an Lichtzeichenanlagen, durch die die Wartezeit für Rechtsabbieger bei bestimmten Verkehrssituationen verkürzt wird.

(wikipedia)

(Hervorhebungen von mir)

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der Sprit unbedingt bald wieder in sinnvolle Höhen angepasst wird, soviel Kroppzeuch wie da auf der Strasse unterwegs ist;  zum Kotzen. Irgendwann kauf ich mir‘n Panzer und schieb jeden in‘n Graben.

 

via: Der Strafverteidiger empfiehlt – 81

2 Kommentare to “Grünpfeil…”

  1.  Matthias schrieb am 10. Dez 2014 um 8:53

    Was noch viel weniger wissen, jenewelche die am Grünpfeil bei einer Roten Ampel nach rechts abbiegen möchten, müssen „immer“ an der Haltlinie anhalten.

    so far.

  2.  Mike® schrieb am 10. Dez 2014 um 19:06

    Und an der Sichtlinie, funktioniert quasi wie‘n Stopschild 🙂

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>