Heise-Korinthe: Netscape

 Zum endgültigen Tod von Netscape schreibt Heise:

Fans müssen auf den Netscape-Look allerdings nicht verzichten: Sie können Firefox mit Add-ons des Netscape-Teams aufmotzen.

Man könnte allerdings auch den richtigen Weg gehen und gleich den mehr oder weniger direkten Nachfolger von Netscape; Seamonkey nehmen, statt einen verkrüppelten Browser aufzupimpen.

Links:

Technorati Tags: , ,

3 Kommentare to “Heise-Korinthe: Netscape”

  1.  DarkRat schrieb am 29. Dez 2007 um 18:59

    uargs. ich -hasse- den Netscape look

  2.  Mike® schrieb am 29. Dez 2007 um 19:31

    da gibt’s zum Glück Themes, den abzustellen 😀

  3.  Greg schrieb am 30. Dez 2007 um 18:15

    Der Netscape-Look ist für mich eher der Classic-Theme von Seamonkey. Den Modern-Look finde ich super und hätte am liebsten alles (Windows) so.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>