Heise redet wirr…

Im Gespräch mit dem Banshee-Team hat ein Canonical-Mitarbeiter den Entwicklern zwei Lösungsvorschläge unterbreitet: Bei dem einen hätte Banshee 75 Prozent der von Amazon gezahlten Vermittlungsprovision an Canonical abtreten müssen, der zweite sah vor, dass per Default nur der Ubuntu One Music Store aktiviert ist.

Wohl nicht zuletzt wegen der unverschämten 75-Prozent-Forderung – selbst Apple begnügt sich bei Verkäufen über seinen App Store mit 30 Prozent

Greift euch mal an‘n Kopp. 75% von X und 30% von Y, Mathe 5. Klasse.

Die Woche: Canonicals Wegezoll (heise.de)

P.s.: Siehe auch Kommentar: Obligatorische Korrektur (heise.de/foren)

4 Kommentare to “Heise redet wirr…”

  1.  Code-inchen schrieb am 06. Mrz 2011 um 13:26

    Na, versuchen kann mans ja. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Leser nicht so aufmerksam sind 🙂

  2.  Der Datenmechaniker schrieb am 07. Mrz 2011 um 0:42

    Mit Zahlen kann man immer gut rumspielen. Sieht man auch ziemlich gut an diesem Beispiel. Aber ich kann Code-inchen leider nur zustimmen 🙁

  3.  Maik schrieb am 09. Mrz 2011 um 21:41

    Öhm entweder bin ich jetzt zu blond aber die 75% hätte Banshee an Cannonical abgetreten („75 Prozent der von Amazon gezahlten Vermittlungsprovision an Canonical“) und bei den 30% Prozent ging es um Apple. Also weder um Banshee noch um Amazon. Also isses doch Käse das zu addieren da zwei voneinander getrennte Vorgänge gemeint sind.
    IMHO kein Fehler.

  4.  Mike® schrieb am 11. Mrz 2011 um 14:47

    Was genau ist da jetzt kein Fehler? Die Meldung ist doch eindeutig, Apple kassiert 30% vom Verkaufspreis Banshee 100% der Amazon-provision.
    Das absolute Maximum der Amazonprovision sind afaik 10%, Canonical möchte davon für das bevorzugte Einbinden von Banshee 75%

    Soll ich das mal vorrechnen, oder geht’s selbst?
    Eine CD kostet 10,-
    Apple kassiert 3,33,-
    Banshee kassiert 1,-
    Canonical möchte davon 75 Cent. Alles klar soweit? Nee, ok, nochmal:

    Canonical: „unverschämten“ 75 Cent
    Apple: faire und günstige 3,33.-

    Noch irgendwelche Fragen?

    Edit: Scheisse, wo kommt der drecks-zeilen-umbruch-bug nu wieder her?

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>