hey Silke Lode (Süddeutsche),

böswillige Zungen behaupten, die Süddeutsche Zeitung hätte ihre „Korrekturredaktion“ zugunsten des Cashflow entsorgt. Das is sowas, was ich persönlich nicht glauben mag, weil das Blatt zwar qualitativ abnehmend, aber immerhin weitgehend durchgehend der Art gestaltet und geschrieben ist, dass man im schlimmsten Falle in einem von 20 Artikeln einmal kurz hängenbleibt.

Dein Artikel heute zum Thema „Lehrerbashing im Internet“ allerdings, der macht es selbst gutmeinenden kinderhassenden Ex-Chefredakteur-Hippies wie meinereinem extrem schwer, überhaupt irgend‘nur einen Faden zu finden.
Richtig bösmeinende Zungen meinen, dass es zwar bei „der Süddeutschen“ eine Qualitätskontrolle gäbe, aber man die mit „Beine-Breit-Halleluja“ relativ leicht von journalistischen Qualitäten überzeugen könnte.
Das ist auch so‘was Böses, was ich gar nicht glauben mag, ich persönlich vermute, dass es eine unglückselige Verkettung mehrerer unglücklicher Zufälle war, der Dich diesen gequirlten unausgegorenen Firlefanz
a: schreiben, und:
b: auch noch in das teure Papier aus gutem altem Regenwald gelangen liess.

Herrje, was wollte ich? Ach ja, Deine Rächtschreibunk, da scheiss ich mal drauf, wie Du es getan hast, und inhaltlich krude Statistikinterpretationen zerpflücken, da ist’s halt doch allzu erbärmlich, Dir noch hinterherzutreten, aber eins, liebe Silke Lode, raff ich nicht,
da muss ich noch einmal nachfragen:

In 70 Prozent der Fälle sind die Täter laut der am Montag vorgestellten Studie Schüler, von diesen wiederum sei mehr als jeder Dritte männlich.

Iiiek!
Ok, nochmal gaaanz langsam lesen:

In 70 Prozent der Fälle sind die Täter laut der am Montag vorgestellten Studie Schüler, von diesen wiederum sei mehr als jeder Dritte männlich.

Mhh. Jeder Dritte männlich.
Sorry, muss mal kurz meinen Kopf kratzen. *kopfkratz*

Jeder Dritte männlich! Wir werden alle sterben!!111eins
Jeder dritte Schüler, der Lehrer im Internet basht, ist ein Junge!
Das ist – mit etwas weiblicher Mathematik & Phantasie – fast die Hälfte! Das heisst ja auf Deutsch, dass gerade mal knapp lächerliche 66% aller Mädelz ihren Lehrern das Leben zur Hölle machen!
Ein Fliegenschiss, gemessen an sage und schreibe Ü B E R 33%!

Spass beiseite, was willst Du uns damit eigentlich vermitteln? Dass fast 70% aller Schülerinnen solche fiesen und tendentiösen Zicken sind, wie Du?
Hat ’ne Weile gebraucht, in Prozentrechnung war ich nie wirklich gut, aber trotzdem, Respekt, Mission erfolgreich.

Schon mal mit Kaminkehrer – oops – Kaminkehrerin probiert?

Link: Beschimpft und bloßgestellt: 50 000 deutsche Lehrer sollen Opfer von Internet-Mobbing sein (Süddeutsche Zeitung)

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>