Spass mit Winfuture.de…

Winfuture.de, Eigenwerbung: „Die ganze Welt der IT“ jedenfalls heute zur Einstellung der bisher schon halbherzigen 64-bit-bemühungen Mozillas so:

In einer Diskussion des Mozilla-Teams bei Google Groups verkündete Engineering-Manager […]

Kann die mal bitte jemand in ihr bescheuertes Scheiss-“IT“-buch zurückschicken? Google Groups ist primär ein Usenet-Aggregator und eher sekundär eine „Group“.
Mozilla macht zum Glück (noch?) nichts anderes als alle anderen, die halbwegs von 12 bis Mittag denken können; sie diskutieren ihre Themen im Usenet … Google ist dann nur der, der die Diskussion DORT DANN zwecks Datenkraking aufsammelt und sich via Gehirnakrobaten wie Winfuture.de aneignet bzw andichten lässt.
Weiter so jedenfalls:

Letztlich verkündete Smedberg aber am Mittwoch, dass er die Erstellung von Nightly- und Hourly-Builds für die 64-Bit-Version eingestellt habe.

Wie nun, doch kein „Aus“? Alphas, Betas und Stables gibt’s weiterhin?

Quelle:

3 Kommentare to “Spass mit Winfuture.de…”

  1.  metal-heli schrieb am 23. Nov 2012 um 2:33

    Naja – es gibt vom Firefox 64 Bit aber doch keine alphas, betas und stables, sondern bisher ausschließlich NightlyBuilds. Insofern dürfte es sehr wohl einer Einstellung entsprechen, wenn es keine weiteren mehr gibt.

  2.  Mike® schrieb am 23. Nov 2012 um 17:16

    ah ok, hatte mich mit den 64er-versionen bisher nicht befasst.

  3.  Marc schrieb am 29. Nov 2012 um 13:58

    Die 64er-Version hatte mir bis jetzt wirklich nur Probleme gemacht. Hätte mir zwar gewünscht, dass sie sich dransetzen und das auf die Reihe bekommen, aber besser ein Ende mit Schrecken…

    Beste Grüße

    Marc

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>