Status eines Dienstes abfragen und starten/ beenden


Ich bin ja nu weitgehend ein DAU, was Programmieren betrifft, und hab mir heute mal die Latte ganz hochgesetzt, was die Lösung eines Problems betrifft, welches ich habehatte.

Aufgabenstellung:

Ich möchte per batch zwischen WLAN und LAN umschalten.
Heisst: Lan- oder WLAN-karte gezielt deaktivieren.
Um die Sache ein wenig zu verkomplizieren, möchte ich auch gleich noch verschiedene Windowsdienste je nach Status aktivieren oder deaktivieren.
Der Dienst „Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung“ kratzt mich herzlich wenig, wenn meine Lan-Karte aktiv ist.

Lösung:

Frisch ans Werk, Bier auf, Kippe an, Google angeworfen und erstmal böhmische Dörfer, wohin man schaut. Das Netz ist zu dem Thema voll mit Fragen ohne Antworten, letztendlich habe ich aber doch eine Batch gefunden, die im Groben schon einmal machen könnte, was ich will aber nich tut.

Da pfusch ich dann ein paar Stunden drin rum, um am Ende folgende Batch zu haben:
echo off
set Status=Bla
for /f „tokens=4″ %%b in (’sc query dhcp ^|find „STATE „‚) do set Status=%%b
if /i „%Status%“ == „STOPPED“ (
net start „DHCP-Client“
net start „Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung“
devcon enable PCI\VEN_1260
devcon disable PCI\VEN_10EC
)
if /i „%Status%“ == „RUNNING“ (
net stop „DHCP-Client“
net stop „Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung“
devcon enable PCI\VEN_10EC
devcon disable PCI\VEN_1260
)

Läuft.

(die „IDs“ der Netzwerkarten hab ich mir vorher mit „devcon find *“ rausgesucht. Devcon gibt’s bei MS zum Download)

Schöne Sache das Ganze, wenn man das dann endlich hat, findet man im Netz dann doch noch ein paar andere Batche. *grummel*

2 Kommentare to “Status eines Dienstes abfragen und starten/ beenden”

  1.  Blacker47 schrieb am 28. Jun 2009 um 14:50

    Tja, MS Windows ist halt recht kompliziert.

    Mike, vielleicht hilft dir dieser Artikel:
    Windows-Netzwerkeinstellungen einfach umschalten

  2.  Mike® schrieb am 28. Jun 2009 um 15:01

    Ganz so genau will ich das im Moment eigentlich gar nicht wissen, ich hab ja mein Script 😉

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>