Wenn Ebay (USA) die Gebühren senkt…

… dann erinnert uns das an was?
Genau, an die „grösste Preissenkung aller Zeiten“ bspw. beim Aldi nach der Euro-umstellung (nachdem sie ein paar Wochen zuvor die Preise pervers angezogen hatten) oder besser und beim Thema passender an die „Preissenkung“ der grossartigen und kundenfreundlichn Telekom irgendwann um 97 oder 98 rum (eine Stunde telefonieren kostete vorher EineMarkNochwas hinterher das Doppelte oder Dreifache).
Na?
Keine Ahnung, wie man auf den Trichter kommt, bei so einem Saur redlichen Firma freiwillig was zu kaufen oder zu verkaufen, jedenfalls wird’s grad etwas eindeutiger:
„EBay-Mathematik“ (intern.de)

Ich find’s dufte, weiter so, konzentriert sich Ottonormaldepp vielleicht doch irgendwann auf kundenfreundlichere Alternativen.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>